FANDOM

Gib deine Frage ein...


Nein. Dracula ist eine erfundene Romanfigur von Bram Stoker aus dem Jahr 1897.

Allerdings hatte Stoker ein Vorbild für seine Hauptfigur: den brutalen Fürst Vlad Drăculea, der um 1460 gelebt hat.[1]

Es gibt auch Vermutungen, dass auch die ungarische Gräfin Erzsébet Báthory als weiteres "Vorbild" diente.

  1. Vlad III. Drăculea

Aus wikipedia: Ein weiterer Beiname‚ Drăculea (deutsch Sohn des Drachen, vom lateinischen draco, Drache) leitet sich von der Mitgliedschaft seines Vaters Vlad II. Dracul im Drachenorden ab. Dieser Beiname wurde oft falsch als Sohn des Teufels übersetzt, da das rumänische Wort Drac Teufel bedeutet.